Blockheizkraftwerk - Was ist das? Welche Vorteile bietet mir die Kraft-Wärme-Kopplung?

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind stationäre Motoren, die einen Primärenergieträger effizient in Strom und Wärme umwandeln. Die Energie (Strom und Wärme) wird durch BHKW-Anlagen direkt dort produziert, wo man sie auch braucht - im eigenen Haus oder dem Gewerbebetrieb. Die  Kraft-Wärme-Kopplung ist derzeit die effizienteste Art der Energieerzeugung von Wohngebäuden und gewerblichen Betrieben. Als Primärenergieträger können Erdgas, Flüssiggas, Biogas, Heizöl usw. verwendet werden.

Ab einem jährlichen Wärmebedarf von ca. 100.000 kWh und einem Strombedarf von ca. 35.000 kWh liegen gute Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb unserer BHKW vor. Durch die zusätzliche Investitionsförderung unserer hocheffizienten Anlagen vom Bund und Land ergeben sich sehr kurze Amortisationszeiten.

Das Leistungsspektrum unserer BHKW reicht von 7,5 kW bis zu 75 kW elektrischer Leistung.
  Smartblock 7.5 offen unser kleinster BlockSmartblock 50 offen unser größter Block Abmessungen des kleinsten Smartblocks mit 7,5 kW

Ob sich die Investition in ein BHKW für Ihr Wohnobjekt oder Ihren Betrieb lohnt, kann in der Regel nach einem ersten kostenlosen Vor-Ort-Termin bestimmt werden. Bei Interesse nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf.


Grundsätzlich sind die Blockheizkraftwerke in folgenden Anwendungsfeldern einsetzbar:
  • Gewerbebetriebe (Ladengeschäfte, Produktion, Handwerk)
  • Wohngebäude / Mehrfamilienhäuser ab ca. 8 - 10 Wohnungseinheiten
  • Büro- / Verwaltungsgebäude
  • Hotels
  • Seniorenheime
  • Krankenhäuser
  • Freizeitsportanlagen
  • Hallen- / Freizeitbäder
  • uvm.
Die von uns empfohlenen BHKW überzeugen durch Leistung und Qualität
  • Maximaler Wirkungsgrad und höchste Effizienz
  • Kompakte Bauweise und einfache Anschlussmöglichkeit.
  • Eigene Motorenentwicklung auf Kubota-Basis, die sich durch noch höhere Robustheit, sehr lange Standzeiten und minimalen Verschleiß auszeichnet.
  • Weiterentwickelte Motorsteuerung mit stufenloser Leistungsmodulation bis 50% (el) ohne Gesamtwirkungsgradverlust.
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Wahlweise: Wärme- oder stromgeführter Betrieb
  • Drei Ausführungen: Für den Netzparallelbetrieb, Netzersatzbetrieb und den reinen netzunabhängigen Inselbetrieb.
  • Virtuelles Kraftwerk via VHP-Ready und net.strom.
Für Fachleute: Vom smartblock 7,5 bis zum smartblock 50 tragen alle Geräte bereits die Baumusterprüfung nach EG-Gasgeräterichtlinie (2009/142/EG) durch DVGW Cert GmbH (Produkt–Identnummer: CE–0085CP0295).

Unsere Leistungen: Blockheizkraftwerke - BHKW

Grundsätzlich bestimmen sie den Umfang der gewünschten Leistung. Machen - könnten wir so gut wie alles!

Beispiele aus Ihrer Sicht:
  • Als Heizungsinstallationsbetrieb wünschen sie möglicherweise die zuverlässige Lieferung und Inbetriebnahme oder auch die Wartung und den Service.
  • Der Gewerbetrieb benötigt zunächst nur die Erstellung einer Machbarkeitsanalyse und ist am möglichst hohen Eigenverbrauch des produzierten Stroms in seiner Firma interessiert.  In einer Wirtschaftlichkeitsanalyse liefern wir die dazu notwendigen Daten.
  • Die Wohnungswirtschaft benötigt in der Regel eine Dienstleistung aus einer Hand. Hier übernehmen wir das komplette Projektmanagement und koordinieren auf Wunsch die unterschiedlichen Gewerke.
Unser Leistungsspektrum in der ÜbersichtUnd wenn sie Interesse an einem interessanten Finanzierungkonzept oder einem Contracting haben, können wir ihnen das auch bieten. Unser Ziel ist es, sie von der sinnvollen Investition zu überzeugen und ihre Energiekosten durch das BHKW dauerhaft zu reduzieren! Oder sie treten einer Energiegenossenschaft bei oder gründen gleich ihre eigene Bürgerenergiegenosschenschaft.



Rechtliche Rahmenbedingungen

Wohnungswirtschaft
Für die  Wohnungswirtschaft bietet das neue KWKG verbesserte Optionen, KWK-Anlagen einzusetzen. Blockheizkraftwerke zur Gebäudeenergieversorgung bis 50 kW elektrischer Leistung erhalten jetzt einen höheren Zuschlag bei Einspeisung in das öffentliche Netz.
Bei Fragen zum neuen KWKG und zur individuellen Planung von KWK-Anlagen unterstützen wir Ihr Unternehmen in allen Belangen.
Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Gewerbe
Wer den produzierten Strom ins öffentliche Netz einspeist, erhält dafür eine höhere Vergütung als bisher.
Bei Anlagen ab 100 Kilowatt (kW) elektrischer Leistung entstehen aufgrund der verpflichtenden Direktvermarktung Chancen zur Teilnahme am Regelenergiemarkt. Diese will die Bundesregierung zudem durch ein neues Strommarktdesign erleichtern.

Generell erhalten Betreiber von KWK-Anlagen mit mehr als 100 kW elektrischer Leistung keinen Zuschlag mehr, wenn sie den Strom selbst verbrauchen. Das gilt jedoch nicht für Unternehmen der energieintensiven Industrie. Ihnen wird auch zukünftig ein zusätzlicher Bonus gewährt. Ob Ihr Unternehmen zu den begünstigten Branchen zählt, prüfen wir gerne für Sie.